Südindien - Zugreise - The Golden Chariot - Pride of the South

The Golden Chariot

Reisebaustein VIII

Ein einmaliges Erlebnis verheißt eine Reise im „Golden Chariot“ von Bangalore über Mysore, Kabini, Hassan, Hampi, Pattadakal, Badami durch Karnataka nach Goa. Der prunkvolle, nach dem steinernen Triumphwagen von Hampi benannte Reisezug geleitet Sie 8 Tage in das Reich unzähliger Heiligtümer, märchenhafter Paläste und exotischer Düfte. Eine Reminiszenz an einstige Maharadscha-Reiche erwartet Sie in Ihrem Reisegefährt, der historischen Salonwagen nachempfunden wurde.

Während Ihr Zug die Karnataka-Region passiert, entfaltet sich ein farben- und geschichtsträchtiges Ensemble. Erleben Sie Mysore mit seinen lebhaften Basaren und majestätischen Festungen, bevor Sie den Nagarhole Nationalpark, eines der bedeutendsten Wildschutzgebiete Südindiens, sehen. Wandeln Sie auf den Spuren mächtiger Sultane und Hindu-Könige und erleben Sie die Spiritualität Südindiens auf einer wenig bereisten Route

Ihr Luxusdomizil auf Rädern …
… besteht aus 18 rubinroten Waggons, deren Täfelung aus erlesenem Holz und farbenprächtigen Stoffen besteht. Die klimatisierten Salonwagen, nach bedeutenden Herrscher-Dynastien benannt, bieten 44 Kabinen, wahlweise mit Einzel- oder Doppelbetten sowie ein behinderten gerechtes Abteil. Im luxuriösen Stil fürstlicher Gemächer eingerichtet, verfügen die Kabinen über private Badezimmer, Internet, Sat-TV, DVD-Player, Safe, Schreibtisch und Garderobe. Für Ihr Wohlergehen sorgt das in traditionellen Gewändern gekleidete Zugpersonal. In den Restaurants „Nala“ und „Ruchi“ lässt es sich bei regionalen Spezialitäten und internationaler Küche exzellent dinieren. Die Lounge und ihre erlesen sortierte Bar laden nach einem erlebnisreichen Tag zum Plaudern und Verweilen ein. Entspannung bei ayurvedischen Massagen sowie sportlichen Ausgleich finden Sie im Wellness-Waggon, der über einen gut ausgestatteten Fitnessraum sowie ein Spa verfügt. Tagsüber werden englischsprachige Guides Sie auf Ihren Erkundungstouren begleiten, nachts trägt Sie der Golden Chariot Ihrer nächsten faszinierenden Reise-Etappe entgegen.

Als Reisebaustein lässt sich diese Zugreise hervorragend mit unseren Südindien-Rundreisen und unserem kompletten Indienprogramm kombinieren. Im Anschluss an diese faszinierende Rundreise empfehlen wir einen entspannenden Aufenthalt in einem unserer Strand-Resort in Goa.

Reiseverlauf
8 Tage / 7 Nächte

1. Tag • Bangalore – Mysore
Morgens werden Sie vom Flughafen oder Hotel abgeholt und zum Taj Westend Hotel in Bangalore gebracht. Während eines High-Tea-Empfangs erhalten Sie eine Einführung des Zug-Managers. Bevor Sie abends am Yeshwantpur-Bahnhof eintreffen, können Siedie kulturellen Schätze der fl orierenden Hauptstadt Karnatakas erkunden. Nach einer feierlichen Willkommenszeremonie beziehen Sie Ihr Luxushotel auf Rädern und erreichen gegen Mitternacht Mysore.
Übernachtung: The Golden Chariot

2. Tag • Mysore – Nagarhole-Nationalpark (Kabini) 
Nachdem Sie morgens den Amba Vilas Palast in Mysore besichtigt haben, fahren Sie mit dem Bus in den 640 qkm großen Nagarhole-Nationalpark, der sich rund drei Stunden südwestlich von Mysore erstreckt. Unvergesslich für Naturliebhaber und Ornithologen ist der vom Kabini-Fluss gespeiste See, der unzählige Zugvögel anlockt. Nach dem Mittagessen haben Sie bei einer Safari die seltene Gelegenheit, nach Elefanten, Axis- und Sambharhirschen, wilden Büffeln, Tigern und Leoparden Ausschau zu halten. Abends erwartet Sie ein köstliches Dinner in Ihrer Lodge im Park.
Übernachtung: Dschungel-Lodge im Nationalpark

3. Tag • Nagarhole-Nationalpark (Kabini) – Mysore
Der heutige Tag steht im Zeichen des faszinierenden Kulturerbes von Mysore – Stadt der Düfte, der Seide und der Paläste. Sie besuchen das Inselchen Srirangapatnam im Cauveryfluss, wo Sie ein Fort aus der Zeit des muslimischen Herrschers Tipu Sultan (18. Jh.) mit seinen Palästen, Moscheen und Tempeln sehen werden. Tipu Sultan wurde wegen seines Wagemuts im Kampf gegen die Briten „Tiger of Mysore“ getauft. Genießen Sie den märchenhaften Maharadscha-Palast und den Blick vom Wahrzeichen der Stadt, dem 1000 Stufen hoch gelegenen Chamundi Hill. Auf halber Höhe erwartet Sie der Nandi-Bulle, eine zur Pilgerstätte erkorene Statue des Reittiers Shivas.
Übernachtung: The Golden Chariot

4. Tag • Mysore – Hassan – Hospet
Während der Zug nach Hassan aufbricht, genießen Sie die exotische Schönheit Südindiens, die während Ihres Frühstücks am Fenster vorüberzieht. In Hassan fahren Sie nach Sravana Belgola, eines der ältesten, bedeutendsten Jain-Pilgerzentren Indiens. Nach dem Lunch an Bord besichtigen Sie die Tempelanlagen von Belur und Halebid aus der Hoysala-Dynastie.
Übernachtung: The Golden Chariot

5. Tag • Hospet – Hampi – Hospet
Hospet, das Sie am frühen Morgen erreichen, ist der ideale Ausgangspunkt für das 13 km entfernte, 26 qkm große Ruinenareal von Hampi (UNESCO-Kulturdenkmal). Eingebettet in eine bizarre Grantitfelslandschaft, erzählen die Tempelruinen von jenem goldenen Zeitalter, als Hampi Hauptstadt des hinduistischen Königreichs Vijayanaga war, eines der prächtigsten Königreiche des Mittelalters. Heute bewundern Sie jene imposanten Ruinen und Palastfragmente, von denen es oft heißt, sie seien ein zu Stein gewordener Traum. 
Übernachtung: The Golden Chariot

6. Tag • Hospet – Aihole – Pattadakal – Badami – Goa
Am Morgen erreicht Ihr Zug Badami. Sie erkunden die idyllisch am Ufer eines Stausees gelegene Hauptstadt der frühen Chalukya-Dynastie. In hinduistischen sowie jainistischen Kulthöhlen der Chalukya beeindrucken meisterhafte Reliefs und Skulpturen aus dem 6. bis 8. Jh. Auch der dritten Hauptstadt Pattadakal (UNESCO-Kulturdenkmal), einem Eldorado für Archäologen und Historiker, statten Sie einen Besuch ab. Am Nachmittag können Sie den Komfort an Bord genießen, während Ihr Zug Sie ins Tropenparadies Goa bringt.
Übernachtung: The Golden Chariot

7. Tag • Goa – Candolim-Strand – Old Goa – Bangalore
Morgens erreichen Sie Goa, den kleinsten indischen Bundesstaat. Das legendäre Küstenparadies stand über 400 Jahre unter portugiesischer Herrschaft. Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Old Goa, die einstige Hauptstadt der Kolonialmacht Portugal. Beeindruckende Kirchen und Kathedralen prägen den einstigen Kolonialsitz. Sie besuchen die Basilica Bom Jesu, Grabmalstätte des heiligen Franz Xaver, die Sé Kathedrale und die Kirche des Heiligen Franz von Assisi. Nach dem Mittagessen in einem Strandresort haben Sie Zeit, zu entspannen. Abends beziehen Sie Quartier in Ihrem Hotelzimmer auf Rädern und brechen nach Bangalore auf.
Übernachtung: The Golden Chariot

8. Tag • Goa – Bangalore
Gegen Mittag treffen Sie – um viele unvergessliche Eindrücke bereichert – wieder in Bangalore ein. Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Indien" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Indien.


Karte

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/indien/the-golden-chariot.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung