Südindien - Rundreise / Reisebaustein - Südindische Impressionen

Ewige, südindische Wunderwelt

Reisebaustein V

Düfte, Tempel, Gottheiten – Willkommen auf einer Reise voller Mythologie, Geschichten und Sinneseindrücken. Sie beginnt in Madras und Mahabalipuram, das durch seine an der Küste gelegenen Tempelanlagen besticht, flanieren durch das Küstenstädtchen Pondicherry und fahren dann an Reisfeldern und farbenprächtigen Märkten durch das ländliche Tamil Nadu nach Madurai zum monumentalen Meenakshi-Tempel. Im Periyar-Nationalpark gehen Sie auf die Suche nach Elefanten, bevor Ihre Reise in Trivandrum endet.

Unsere Südindien-Rundreise „Ewige, südindische Wunderwelt“ bieten wir in den Kategorien Superior und Deluxe an. Dieser Reisebaustein lässt sich mit unserem Indienprogramm kombinieren. Im Anschluss an die Rundreise legen wir Ihnen den Aufenthalt in einem Ayurveda- oder Strandresort ans Herz.

Reiseverlauf
8 Tage / 7 Nächte
ab Madras (Chennai) / bis Trivandrum


1. Tag • Madras (Chennai) – Mahabalipuram
Madras, die Hauptstadt Tamil Nadus, wurde 1639 von der British East India Company, die den Grundstock für die Kolonialisierung Indiens legte, gegründet. Eine Stadtrundfahrt zeigt den Glanz des British Empire. Das Herzstück des Government-Museums bildet eine Sammlung südindischer Chola-Bronzen. Im Anschluss fahren Sie zur Coromandel-Küste nach Mahabalipuram.
Übernachtung: Mahabalipuram

2. Tag • Mahabalipuram
Vormittags erkunden Sie Mahabalipuram (UNESCO-Kulturdenkmal). In dem idyllischen Ort, zwischen bizarren Granitfelsen und einem wunderschönen Strand, ließen Pallava-Könige Tempel und Reliefs aus dem Stein meißeln. Noch heute können Sie den Steinmetzen bei ihrem traditionsreichen Handwerk zusehen. Nachmittags lädt der Strand zum Entspannen ein.
Übernachtung: Mahabalipuram

3. Tag • Mahabalipuram – Pondicherry
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pondicherry. Die katholischen Kirchen, das Hotel de Ville, ein Stadtpark, französische Straßennamen und eine malerische Uferpromenade vermitteln bis heute den Charme einer französischen Provinzstadt.
Übernachtung: Pondicherry

4. Tag • Pondicherry - Chidambaram - Tanjore
Auf Ihrem Weg halten Sie bei einer der heiligsten hinduistischen Stätten Südindiens. In Chidambaram bewundern Sie den Sabhanyaka-Nataraja-Tempel, der Shiva geweiht ist. Weiter führt Ihre Reise nach Tanjore, vom 9. bis 13. Jh. Hauptstadt des Chola-Reiches. Sie besichtigen den 1000 Jahre alten Brihadeeshwara-Tempel (UNESCO-Kulturdenkmal).
Übernachtung: Tanjore

5. Tag • Tanjore - Trichy – Madurai
Morgens fahren Sie nach Trichy am Kaveri-Fluss. Ihr Besuch der Tempelstadt Srirangam, mit 21 Türmen eine der größten Tempelanlagen Indiens, wird unvergesslich bleiben. 437 Stufen führen zum Wahrzeichen der Stadt, dem „Rock-Fort-Tempel“. Für Ihre Mühen werden Sie mit einem grandiosen Panoramablick belohnt. Vorbei an Saris, die am Ufer des Kaveri zum Trocknen liegen sowie Hindus, die der heiligsten Stadt Südindiens entgegenpilgern, erreichen Sie Madurai.
Übernachtung: Madurai

6. Tag • Madurai
Der Legende nach entstand Madurai, als ein Tropfen Nektar von Shivas Locken zu Boden fiel. Später baute ein Pandya-König die Stadt um einen Shiva-Lingam herum. Seither bildet sie das spirituelle Zentrum Südindiens. Der Besuch des Meenakshi-Sundareshwarar-Tempels zählt zu den Höhepunkten Ihrer Reise. 33 Millionen Götterdarstellungen erwarten Ihre Huldigung. Abends erleben Sie eine Puja-Zeremonie. Das Raunen betender Priester erfüllt die „Hallen der Tausend Säulen“. Werden Sie Zeuge, wie Shiva sowie seine Gefährtin Meenakshi zu Klängen von Klarinetten und Trommeln gebettet werden.
Übernachtung: Madurai

7. Tag • Madurai – Periyar
Sie verlassen Madurai und fahren in die Kardamom-Berge, wo das 777 qkm große Periyar-Wildschutzgebiet beheimatet ist. Die um den See gelegene Landschaftsformation wurde 1979 zum Tigerschutzgebiet erklärt. Sie beziehen Ihr Resort und erkunden am Nachmittag mit einem Guide das Wildschutzgebiet während einer Bootssafari. Mit etwas Glück werden Sie Bisons, Axis- und Sambarhirsche oder sogar wilde Elefanten beobachten.
Übernachtung: Spice Village

8. Tag • Periyar – Trivandrum
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Ganztagesfahrt nach Trivandrum, wo der Transfer zum Flughafen oder Ihr Anschlussprogramm folgen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Eindrücke an den Stränden Keralas Revue passieren zu lassen.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Indien" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Indien.


Karte


Was unsere Kunden zu Ewige, südindische Wunderwelt sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/indien/suedindien-rundreise-madras-trivandrum.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung