Birma (Myanmar) - Flusskreuzfahrt - An Bord der Sanctuary Ananda durch Land der 1000 Pagoden

Gleitend durch eine verwunschene Welt

Reisebaustein V

2014 läutete die Jungfernfahrt der Sanctuary Ananda eine neue Ära des Flusskreuzfahrens ein. Entdecken Sie das mystische Birma auf dem mächtigen Ayeyarwady und erleben Sie einstige Haupt- und Königs­städte wie Mandalay, Bagan, Mingun, Sagaing und Inwa. Der über 2000 km lange Fluss entspringt am Rande des Himalaya und bahnt sich seinen Weg bis zum Andamanischen Meer.

Die Sanctuary Ananda …

… ist ein modernes Schiff mit vier Decks auf 61 m Länge und 11,7 m Breite mit Raum für bis zu 42 Passagiere. Es umfasst 2 Superior-Suiten (27 qm) auf dem Bagan-Deck, 14 Deluxe-Suiten (27 – 28 qm) auf dem Bagan- und Mandalay-Deck sowie 4 Luxury-Suiten (31 – 33 qm) auf dem Bhamo-Deck. Die Owner´s-Suite (63 qm) auf dem Bhamo-Deck präsentiert sich als Refugium. Die individuellen Kabinen bieten Dusche/WC, Klimaanlage, Kingsize- oder Twin-Betten, Sitzgelegenheiten, kabelloses Internet und Privatbalkon. An Bord sowie bei Ausflügen betreut Sie die erfahrene Crew. Das Sonnendeck verfügt über behagliche Sitzgelegenheiten und einen kleinen Pool. Im Mindoon al Fresco-Res­taurant genießen Sie Breakfast & Lunch als Buffet sowie à la carte, im „Talifoo” Ihr Dinner. High Tea und Cocktails serviert die Kansi Panorama Lounge. Für das Gespräch im kleinen Kreis empfiehlt sich die gediegene Aura der Dufferin Lib­rary. Thambyadine Spa, Fitness-Raum, Yoga und Meditation, Koch-Shows sowie Kulturevents runden das Angebot ab.

Dieser Reisebaustein kann mit unserem Birma­programm individuell kombiniert werden. Zudem können Sie ihn für 3 (Bagan-Mandalay) bzw. 4 Nächte (Mandalay-Bagan) buchen.

Reiseverlauf
8 Tage / 7 Nächte
ab Bagan / bis Mandalay

1. Tag • Bagan - Sagaing - Mingun
Sie werden vom Flughafen oder Hotel abgeholt und zu Ihrem schwimmenden Domizil gebracht. Check-in an Bord ist 12.30 Uhr. Lassen Sie den Blick beim Welcome-Drink über den Fluss schweifen, der Sie nach Bagan führen wird. Nach dem Lunch besuchen Sie Sagaing, einst königliche Hauptstadt und spirituelles Zentrum Birmas. Hunderte Stupas, Tempel und Klöster liegen auf dem Sagaing Hügel, wohin Mönche und Nonnen zur Einkehr pilgern. Später nimmt die Ananda Kurs auf Mingun, bevor Sie den Tag bei Ihrem ersten Dinner an Bord beschließen.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

2. Tag • Mingun - Sinjun - Mingun
Nach dem Frühstück lernen Sie das Dorf Sinjun und seine Traditionen kennen. Später führt Ihr Weg nach Mingun und zur weltweit größten intakten Glo­cke. Die Mingun Pagode, 1790 begonnen, sollte eine der wichtigsten Reliquien des Buddhismus, den Zahn Buddhas bergen, blieb jedoch unvollendet. Genießen Sie den Ausblick, während Ihr Schiff südwärts gleitet. Den Tag beschließt eine traditionelle Laternen-Zeremonie auf dem Fluss.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

3. Tag • Mingun - Pakokku - Myinkaba
Am Zusammenfluss von Ayeyarwady und Chindwin liegt das für Tabak und Zu­ckerpalmen bekannte Pakokku. Erkunden Sie per Fahrrad-Rikscha den bunten Dorfmarkt. Nach dem Besuch einer Zigarrenmanufaktur wartet Ihr Lunch an Bord. Später erreichen Sie das Dorf Myinkaba. Der Manuha Tempel weckt Erinnerungen an versun­kene Zivilisationen. Drei Buddha-Statuen symbolisieren den Schmerz ihres Erbauers, eines entmachteten Königs. Im Nanpaya Tempel sehen Sie filigrane Steinmetzarbeiten, bevor Sie bei Sonnenuntergang den Komfort an Bord genießen.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

4. Tag • Myinkaba - Bagan - Sale - Bagan
Wer die Ebene von Bagan frühmorgens aus der Luft erleben möchte, schwebt mit einem Heißluftballon über die Landschaft. Alternativ können Sie den Sonnenaufgang auf der Terrasse eines Tempels genießen. Gegen 8.00 Uhr setzen Sie Ihre Fahrt fort und erreichen Sale, das Sie per Fahrrad-Rikscha oder per pedes erkunden. Bestaunen Sie das verzierte Yoke Sone Kyaung Kloster aus Teakholz. Später können Sie an Bord entspannen, bevor ein Shan-Dinner mit dem Kapitän wartet.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

5. Tag • Bagan
Die Ebene von Bagan mit gut 2 000 Monumenten präsentiert sich als einmalige Kulturlandschaft. Den Birmanen bedeutet dieser Ort indes mehr: Er symbolisiert ihre Identität. Im 2. Jh. nach Chr. gegründet, war Bagan bis ins 14. Jh. Hauptstadt der birmanischen Könige. Heute pilgern Sie zu den bedeutendsten Tempeln und Pagoden und besuchen eine Manufaktur für Lackarbeiten. Nach dem Lunch besichtigen Sie den anmutigen Ananda Tempel. Geformt wie ein griechisches Kreuz, birgt er vier goldene Buddha-Statuen. Eine Pferdekutsche bringt Sie zum Htlominlo Tempel und seinen vier Gesichter Buddhas. Der Abend verheißt Lichtspiele am Fluss und spielende Kinder zwischen antiken Monumenten und dem Grün der Felder. Genießen Sie dieses Mosaik von Leben und Lebensfreude!
Übernachtung: Sanctuary Ananda

6. Tag • Bagan
Auch heute besteht die Chance, den Tag im Heißluftballon oder mit einem Meditationslehrer auf der Terrasse eines Tempels zu begrüßen. Sie besuchen den Markt von Nyaung U und die Shwezigon Pagode. Von König Anawrahta begonnen, wurde sie 1048 von dessen Sohn, König Kyansittha, fertig gestellt und gilt als Prototyp birmanischer Pagoden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

7. Tag • Bagan - Inwa - Amarapura - Mingun
Heute gleitet Ihr Schiff in Richtung Mandalay, bevor Sie gegen 13.00 Uhr Inwa erreichen. In der einstigen Königsstadt wartet eine Pferdekutsche, mit der Sie zur Bagaya Kyang Pagode gelangen. Ihre Exkursion zu den Sehenswürdigkeiten einstiger Königreiche setzt sich in Amarapura – der Stadt der Unsterblichen – fort. Von allen Königsstädten im Süden Mandalays ist sie die beschaulichste. Die Bevölkerung lebt von der Seiden- und Baumwollweberei. Von der 150 Jahre alten U-Bein-Teakholzbrücke sehen Sie, wie die Sonne die Szenerie in goldenes Licht taucht. Den Ankerplatz erreicht Ihr Schiff mit Blick auf Mingun.
Übernachtung: Sanctuary Ananda

8. Tag • - Mingun - Mandalay
Bevor Sie Mandalay erreichen, machen Sie einen Ausflug in das Dorf Sin Kyun. Um unvergessliche Bilder und Impressionen reicher, nehmen Sie Abschied. Gegen 09.45 Uhr erfolgen der Check-out und Transfer zum Hotel, Flughafen oder Anschluss­programm.



 


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Birma" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Birma.


Karte


Was unsere Kunden zu Gleitend durch eine verwunschene Welt sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/birma/birma-reisebaustein-sanctuary-ananda.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung