Birma (Myanmar) - Rundreise / Reisebaustein - Leben am großen Strom

Flusskreuzfahrt auf dem Ayeyarwady-Fluss

Reisebaustein III

Die traditionelle und älteste Weise, Birma zu bereisen, ist mit dem Schiff. Und dies tat auch der legendäre Schriftsteller Rudyard Kipling, als er sich 1889 auf dem Yangon-Fluss der Hauptstadt des Landes näherte. Sein Gefährte sagte damals zu ihm: "Dies ist Birma, und es wird wie kein anderes Land sein, das du kennst." Vielleicht wird es Ihnen ähnlich ergehen, wenn Sie auf dem Ayeyarwady-Fluss von Bagan nach Mandalay schippern.

Ihr Schiff, die RV Paukan, wurde 2007 als Replik jener Kolonialschiffe erbaut, die zu Beginn des 20. Jh. von der schottischen „IrrawaddyFlotilla Company“ betrieben wurden. Es bietet 29 urtümliche Kabinen mit Klimaanlage, Minisafe und Bad/WC. Die Superior-Kabinen (15 qm) liegen auf dem Hauptdeck und die Deluxe-Kabinen (21 qm) auf dem Oberdeck. Das Sonnendeck über dem Oberdeck beherbergt den Salon mit Bar und Speisesaal, die verglaste Aussichtslounge sowie eine bestuhlte Promenade. Die Flusskreuzfahrt kann auch in umgekehrter Richtung und als 2-Tages-Tour durchgeführt werden.

Reiseverlauf
3 Tage / 2 Nächte
ab Bagan / bis Mandalay

1. Tag • Bagan - Thein Gone - Pakokku (Anlegestelle)
Am Vormittag mischen Sie sich in das bunte Treiben an den Ufern des Ayeyarwady-Flusses. Hier legt Ihr Schiff, die nostalgische RV Paukan, ab und fährt Richtung Mandalay zu den Anlegestellen nach Pakokku, einer kleinen Stadt am Zusammenfluss des Ayeyarwady und Chindwinn. Unterwegs besuchen Sie das bezaubernde Bauerndorf Thein Gone mit gerade mal 125 Familien, die auf den fruchtbaren Flussebenen ihrer landwirtschaftlichen Arbeit nachgehen.
Übernachtung: RV Paukan

2. Tag • Pakokku - Yandabo - Ywar Thit Gyi (Anlegestelle)
Vom Sonnendeck Ihres Schiffes aus können Sie mit Muße das Leben am Fluss vorüberziehen lassen und die tropische Landschaft genießen. Flussaufwärts führt die Reise nach Yandabo, einem kleinen Dorf, das nur über den Wasserweg erreicht werden kann. Eine Situation, die sich die Bewohner zunutze gemacht haben. Sie stellen aus dem Schlick des Flussufers die landesweit berühmte Terrakotta her. Sie können spazieren gehen und  den Töpfern bei ihrem traditionellen Handwerk zuschauen.
Übernachtung: RV Paukan

3. Tag • Ywar Thit Gyi - Mandalay
Am späten Vormittag erreichen Sie Mandalay. Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Birma" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Birma.


Karte


Was unsere Kunden zu Flusskreuzfahrt auf dem Ayeyarwady-Fluss sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/birma/birma-reisebaustein-flusskreuzfahrt.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung